Mittwoch, 29. Mai 2013

DER HERO 2013: BEINAHE WELTMEISTERLICH



Nur noch ein knapper Monat fehlt bis zur vierten Auflage des Südtirol Sellaronda HERO – 3013 Teilnehmer aus 30 Nationen werden erwartet – Die Veranstaltung bietet zahlreiche Neuigkeiten. Diese wurden heute auf einer Pressekonferenz in Bozen vorgestellt.

Obwohl der Startschuss zum ersten Südtirol Sellaronda Hero mit seinem neuartigen und  eindrucksvollen Konzept erst vor drei Jahren fiel,  zählt das Mountainbike-Langstreckenrennen in den Dolomiten bereits zu den echten Klassikern in der Szene.  Da ist ein angemessenes Training unerlässlich, um sich im Ziel als wahrer Held fühlen zu können. Dennoch ist der HERO mehr als nur ein Rennen: Die Verkettung verschiedener Merkmale, die allesamt dazu beitragen, den Marathon rund um den Sellastock zu einer innovativen und einzigartigen Sportveranstaltung zu machen. Der Südtirol Sellaronda HERO findet am Samstag, den 22. Juni statt. Start und Ziel befinden sich in Wolkenstein in Gröden (Südtirol). Alle Neuheiten der vierten Auflage wurden heute auf  einer Pressekonferenz in Bozen vorgestellt.


UCI WORLD SERIES. Der Südtirol Sellaronda HERO ist das letzte Rennen vor der Marathon Weltmeisterschaft 2013, die eine Woche später in Kirchberg/Tirol ausgetragen wird. Deshalb kommt ihm in diesem Jahr eine besondere Bedeutung zu, denn er ist für die Athleten sowohl ein Test, als auch die letzte Qualifikationsmöglichkeit für die WM. Mehrere Weltklasseathleten haben sich bereits für das Rennen angemeldet. So der amtierende Weltmeister Elias Periklis aus Griechenland oder die Sieger der UCI Marathon World Series 2012, Steffen Thum aus Deutschland und Sally Bigham aus Großbritannien.  Diese Top-Athleten werden beim Sellaronda HERO auf die Gewinner der ersten drei Auflagen treffen. Dies sind Klaus Fontana (ITA/2010), Mirko Celestino (ITA/2011) und Leonardo Paez  (KOL/2012).  Sie alle werden  über 3.000 Teilnehmer aus 30 Ländern im Schlepptau haben.


NEUE STRECKENVARIANTEN. Weil die Veranstalter des  Südtirol Sellaronda HERO 2015 die UCI Marathon-Weltmeisterschaft austragen werden, haben sie die  Strecken bereits für die Marathon World Series im Juni den Anforderungen des Internationalen Radsportverbandes UCI angepasst. Die „Elite“-Herren und Lizenzfahrer werden 84 km und 4.300 Höhenmeter zurücklegen, während die Elite-Damen 62 km und 3.300 Höhenmeter bewältigen müssen. In Alta Badia und Arabba wurden auf der Damen-Strecke Varianten eingebaut, um die Strecke um etwa zwei Kilometern zu verlängern. Diese Änderung kommt auch der Sicherheit der Teilnehmer zu Gute, denn die Biker müssen nicht mehr das Ortszentrum von Arabba durchqueren. Die beiden Strecken über 62- und 84 km stehen auch den Teilnehmern der „Hobby“-Kategorie offen, also jenen Radsportbegeisterten, die nicht im Besitz einer Lizenz des jeweiligen Radsportverbandes sind.


PREISE. Das Gesamtpreisgeld  des Südtirol Sellaronda HERO beträgt 50.000 Euro. An die Sieger der Elite-Kategorien Damen und Herren gehen 3.000 Euro. Auf die die Gewinner der „Hobby“-Kategorie Damen und Herren über 84 km wartet ein Mountainbike Bianchi Methanol 29.4 SL; hinzu kommen verschiedene Sachpreise für die drei Erstplatzierten, wie GoPro Videokameras, MET-Helme, Brillen von adidas eyewear und HERO-Sättel von Selle San Marco.


EIN DICHTES PROGRAMM. Die Südtirol Sellaronda HERO-Rennwoche wird bereits am Donnerstag, den 20. Juni mit der HERO Bike & Tech Expo auf dem Nives-Platz in Wolkenstein eröffnet. Die Startnummernausgabe erfolgt im Eisstadion von Wolkenstein: Am Donnerstag, den 20. Juni, von 14 bis 20 Uhr und am Freitag, den 21. Juni, von 10 bis 20 Uhr. Am Freitag können die Teilnehmer  dann auch die ausgeschilderten Rennstrecken testen. Am Abend, um 18 Uhr, steht dann die Vorführung des Dokumentarfilms HEROes im Haus der Kultur von Wolkenstein auf dem Programm: Eine hervorragende Gelegenheit, um sich auf die Wettkampfatmosphäre des HERO einzustimmen.

Der Start zum Südtirol Sellaronda HERO erfolgt am Samstag, den 22. Juni auf der Hauptstraße in Wolkenstein. Die Teilnehmer werden das Rennen zwischen 7.20- und 8.45 Uhr in sechs verschiedenen Startblöcken angehen.  Der Zieleinlauf der ersten Dame (62km) ist um ca. 11.20 Uhr am Nives-Platz vorgesehen. Die Ankunft des schnellsten Bikers über 84 km ist um ca. 12.20 Uhr geplant, während die offizielle Siegerehrung um 21 Uhr am Gemeindeplatz stattfindet. Vor der Siegerehrung wird dort die bekannte Südtiroler Gruppe „Westbound“ ein Live-Konzert abhalten. Dabei werden freiwillige Spenden  zugunsten von humanitären Hilfsprojekten in Afrika gesammelt. Am Samstag, um 9.30 Uhr, werden außerdem rund 300 kleine Nachwuchs-Biker beim HERO KIDS auf den Straßen von Wolkenstein gegeneinander antreten und ihren großen Vorbildern nacheifern.


HERO CHARITY. Der Südtirol Sellaronda HERO führt auch heuer wieder seine Sensibilisierungskampagne zu Gunsten  der Südtiroler Sporthilfe durch.   So wurden 100 Startnummern „HERO FOR HEROES“ bereitgestellt, deren Erlös der Südtiroler Sporthilfe, die junge talentierte Südtiroler Nachwuchssportler unterstützt,  zu Gute kommt.


DER HERO LIVE. Das Marathon-Rennen wird live im Web übertragen. Am Samstag, 22. Juni, kann man auf www.sellarondahero.com zwischen 11-12.30 Uhr die Schlussphase und die Ankunft der Sieger der beiden Strecken von 62 und 84 km direkt auf dem Bildschirm miterleben. Ebenfalls am Samstag, 22. Juni, geht von 18- bis19 Uhr auf Raisport die Direktübertragung des "Il dopo HERO" (Der HERO danach) aus Wolkenstein mit Rennaufnahmen, Sieger-Interviews und Kommentaren von Fachleuten über die Bühne. Weitere Filmbeiträge sind auf den Fernsehsendern Sky Italia und Eurosport geplant.



HERO ORGANISATION. Im Hinblick auf die WM 2015 stehen dem Organisationsteam spannende Aufgaben bevor. Deshalb hat es eine große Freiwilligen-Kampagne gestartet, um allen Anforderungen einer solchen Großveranstaltung gerecht zu werden. 400 freiwillige Helfer tragen heuer zum guten Gelingen der Veranstaltung bei. Zu erkennen sind sie an ihren neuen „FEEL THE HEARTBEAT OF THE HERO“-Outfits.


WOCHENENDE AUF ZWEI RÄDERN. Sobald der HERO vorbei ist, beginnt die Mountainbike-Tourensaison rund um das Sellamassiv. So startet bereits am Sonntag, den 23. Juni, die Sellaronda MTB TOUR. Allen Teilnehmern wird die Möglichkeit geboten, die Sellaronda auch unter Inanspruchnahme von Bergbahnen zu umrunden. Ganz neu in diesem Jahr ist die E-Bike-Version, bei der man den Gebirgsstock mit antriebsunterstützten Bikes umrunden kann. Und zu guter Letzt  findet am Sonntag auch der traditionelle Sellaronda Bike Day statt: 20.000 Radler werden auf gesperrten Straßen unterwegs sein, um sich zu vergnügen und die atemberaubende Bergkulisse der Dolomiten zu genießen.


EIN DANKESCHÖN AN…


Der Südtirol Sellaronda HERO bedarf der Mithilfe und Unterstützung vieler öffentlicher Ämter, privater Unternehmen, von Vereinen und Freiwilligen, ohne die der HERO dieses Niveau nie erreicht hätte.


„Aus diesem Grund möchte ich mich im Namen der ganzen Mannschaft  bei allen bedanken, die diese Veranstaltung ermöglichen“, sagt Organisationsleiter Gerhard Vanzi: „Angefangen beim Internationalen und Italienischen Radsportverband UCI und FCI, bei der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol, allen Gemeinden und Tourismusverbänden von Gröden, Alta Badia, Arabba, Fassatal, Seiser Alm sowie, ausdrücklich, beim Tourismusverein von Wolkenstein.


Ein besonderes Dankeschön sprechen die Veranstalter außerdem dem Verbund der Partnerfirmen aus. Dazu  heißen sie die neuen Sponsoren Bianchi, Land Rover, Sparkasse, Marlene, Dolomiti Adventures und Leitner herzlich willkommen. Das sind alles Unternehmen, die sich zu einer Partnerschaft mit dem HERO entschlossen haben, um ihre Marken der Biker-Zielgruppe näherzubringen.


„Gestatten Sie mir zum Schluss auch ein Dankeschön an all die freiwilligen Helfer, die sich und ihre Zeit für ein gutes Gelingen des HERO zur Verfügung stellen. Der HERO ist eben ein Rennen für Helden und das nicht nur auf dem Sattel“, so Gerhard Vanzi.

                                                                                                         



ORGANISATION

Komitee Südtirol Sellaronda HERO
Tourismusverband Wolkenstein
Str. Meisules, 213
I-39048 Wolkenstein (BZ)
Tel. +39 0471 777900
Fax +39 0471 792245
info@sellarondahero.com - www.sellarondahero.com

www.facebook.com/sellarondahero


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Val Gardena Gröden

Val Gardena Gröden
www.valgardena.it
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.