Dienstag, 1. September 2015

Troi dla schirlates in St. Christina




Am Sonntag, den 30. August fand die Einweihung des Wanderweges „Troi dla schirlates“ in St. Christina statt.

Bürgermeister Moritz Demetz hat gemeinsam mit der Gemeindeverwaltung St. Christina zur Einweihung des „Troi dla schirlates“ eingeladen.
Seit vielen Jahren wurde der Wunsch von den Hüttenwirten und den Wanderern geäußert, einen getrennten Weg zur Mastlé Almstraße zu finden. Von der Forstbehörde wurde nun der neue Wanderweg nur für Fußgänger realisiert und von der Gemeinde
St. Christina finanziert. Den Namen „Troi dla schirlates“ erhielt der Weg aufgrund des häufigen Vorkommen von Eichhörnchen entlang des neuen Wanderweges, welcher beginnend vom Parkplatz Cristauta bis zur Gamsbluthütte führt. Der Wanderweg ist knapp 2 Kilometer lang und zirka 1,20 – bis 1,50 Meter breit und hat einen besonders schönen Ausblick auf unsere schöne Bergwelt.

Nach der Begrüßung durch den Bürgermeister und der Einweihung des Weges durch Pfarrer Raimund Perathoner wird der neue Wanderweg begangen und anschließend ging die Feiergruppe zu einem Umtrunk bei der Gamsbluthütte. 




Info
Val Gardena Gröden
Via Dursan Str. 80/C
39047 S. Cristina/St. Christina

www.valgardena.it
info@valgardena.it
Tel. +39 0471 777 777

Facebook
Instagram
Twitter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Val Gardena Gröden

Val Gardena Gröden
www.valgardena.it
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.