Mittwoch, 14. Dezember 2016

Der Skiweltcup in Gröden 2016



It's showtime! Der Weltcup in Gröden:

Die Saslong ist beschneit, das Rahmenprogramm steht, die Organisations-Maschinerie ist bereit.

Auch in diesem Jahr werden hier wieder ein Super-G sowie die klassische Abfahrt gefahren, und zwar am Freitag, 16. und Samstag, 17. Dezember 2016. Der Start erfolgt jeweils um 12:15 Uhr.

Dank der Arbeiten der letzten Jahre ist die Saslong, die WM-Strecke von 1970, nun wieder eine der modernsten und sichersten, aber nach wie vor abwechslungsreichsten und spektakulärsten Abfahrtspisten im gesamten Weltcup. Zudem ist sie mit 3.446 Metern Länge die zweitlängste der ganzen Saison. Die Fahrer überwinden 839 Höhenmeter, neun Sprünge, 17 größere Bodenwellen, mehrere Steilhänge und ein kräftezehrendes Flachstück.

Nicht neu, sondern schon traditionell ist indes das beeindruckende Rahmenprogramm am Weltcup-Wochenende in Gröden.

Eines ist garantiert: Den Zuschauern bietet die Saslong ein unvergessliches Erlebnis.

Weitere Informationen und Tickets hier: goo.gl/Bfw2Le


Val Gardena Gröden Marketing
Tel. +39 0471 777 777
info@valgardena.it
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Val Gardena Gröden

Val Gardena Gröden
www.valgardena.it
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.