Freitag, 16. Dezember 2011

NEWS Sellaronda Hero 2012

HERO VERSTEIGERT DIE STARTNUMMER 2012 ZU GUNSTEN DER JUNGEN SPORTTALENTE …UND HIER BEGINNT DAS RENNEN UM DIE OLYMPISCHEN SPIELE LONDON 2012

Mit der Präsentation der Wohltätigkeitsinitiative zu Gunsten von Assisport – Sporthilfe läuft das Vorbereitungsprogramm für die Granfondo an, an der am Samstag, 23. Juni 2012, 2.012 Mountainbiker an den Start gehen werden. Aber heute beginnt in Wolkenstein auch die "Road to London" der italienischen Mountainbike-Nationalmannschaft unter der Führung von Hubert Pallhuber und mit der technischen Unterstützung von Paola Pezzo, die den ehrgeizigen Plan hat, fünf Athleten für London 2012 aufzustellen. Inzwischen hat die Zahl der Anmeldungen für die Südtirol Sellaronda HERO die Quote 800 überschritten; die Internationalität des Ereignisses wird durch die 20 vertretenen Nationen bestätigt.

Wolkenstein (BZ), 15.12.2011 – In diesen Stunden herrscht Olympiastimmung im Grödnertal, dank dem Trainingslager der italienischen Mountainbike-Nationalmannschaft: Die Sportler haben ihre Räder für eine Woche in die Ecke gestellt und absolvieren ein Höhentraining mit alternativen und komplementären Sportarten wie Ski- und Schneeschuhlaufen. Dieses Training stellt den ersten Schritt auf der "Road to London" dar, die sie in wenigen Monaten als Protagonisten zu den Olympischen Spielen nach London bringen wird. Als Gäste des Tourismusvereins Grödnertal lassen die Cross-Country-Spezialisten "ihre Motoren warmlaufen", um "ein Team zu bilden", wie der Trainer der Nationalmannschaft Hubert Pallhuber bei der Pressekonferenz in Wolkenstein im Beisein von Renato Di Rocco, Präsident des FCI, und Renato Riedmüller, Leiter des Bereichs Cross Country, heute Morgen erklärte.

Die Zügel der Veranstaltung hält die Organisation der Südtirol Sellaronda HERO in der Hand. Bei diesem Mountainbike-Rennen, das am kommenden 23. Juni seinen dritten Geburtstag feiert, gehen 2.012 Teilnehmer an den Start, ebenso viele wie die Jahreszahl der Austragung. Und um die letzte Startnummer dreht sich eine Wohltätigkeitsinitiative, die Gerhard Vanzi vom Organisationskomitee erläutert: «Wir versteigern die Startnummer #2012 zu Gunsten der jungen Sporttalente Südtirols und setzen damit unsere Partnerschaft mit der Südtiroler Sporthilfe fort; schon heute geht ein Euro für jede Anmeldung an diese Organisation, die junge Talente des Südtiroler Sports mit konkreten Maßnahmen unterstützt».

Eine löbliche Initiative, die auch Peter Runggaldier fördert:
«Eine Initiative von dieser Bedeutung braucht glaubhafte Testimonials; wir haben daher zwei junge Südtiroler Talente wie Julia Innerhofer und Gerhard Kerschbaumer gebeten, sie mit ihrem sportlichen Image zu unterstützen, und beide haben ohne Zögern zugesagt». Die beiden jungen Mountainbike-Spitzensportler sind also Testimonials für die Versteigerung der Startnummer #2012, deren gesamter Erlös an den Verband Assisport Alto Adige – Südtiroler Sporthilfe gespendet wird, der die jungen Sporttalente Südtirols unterstützt. Die Versteigerung findet auf eBay statt, wenn sich die Anmeldungen der schicksalhaften Schwelle von 2.000 nähern (schon heute haben sich mehr als 800 Mountainbiker entschieden, "Helden" zu werden). Der Zugang erfolgt über den Link www.sellarondahero.com

Bei der Begegnung mit den Medien begrüßte die Leiterin des Tourismusvereins Wolkenstein Ellis Kaslatter die Gäste, gefolgt vom Präsidenten Renato Di Rocco, der sich im Namen des Radsportverbands bei der Bevölkerung des Grödnertals für diese neu entstandene Partnerschaft bedankte. Renato Riedmüller, Mitglied des Nationalen Radsportverbands und Referent des Bereichs Cross Country, skizzierte kurz das Vorbereitungsprogramm für die Olympischen Spiele (mit weiteren Trainingslagern in Sizilien, Teneriffa und anderen Orten) und überließ es Hubert Pallhuber, die anwesenden Athleten vorzustellen: Marco Aurelio Fontana, Gerhard Kerschbaumer, Michele Casagrande, Andrea Tiberi, Martino Fruet, Tony Longo, Umberto Corti, Eva Lechner, Judith Pollinger, Anna Oberparleiter und Julia Innerhofer (nicht anwesend war aufgrund von Studienverpflichtungen Serena Calvetti).

«Ziel ist es, aus dieser Gruppe von Sportlern drei Männer und zwei Frauen nach London zu schicken», kommentierte Hubert Pallhuber, «und alle zusammen müssen in den internationalen Rennen unter der Schirmherrschaft des UCI bis zum 23. Mai Punkte sammeln. An diesem Tag werden wir wissen, wie viele Athleten aus Italien an London 2012 teilnehmen werden». Unter den Rennen, die Punkte vergeben, sind auch die Veranstaltungen der Internazionali d’Italia in Massa Marittima (GR), Nals (BZ), Montichiari (BS), Lamosano di Chies D'Alpago (BL) und Vermiglio (TN), präzisierte Mauro Centenaro, der Sekretär des Bereichs Cross Country innerhalb des Nationalen Radsportverbands FCI.


VERANSTALTER
Komitee Südtirol Sellaronda HERO
Tourismusverein Wolkenstein in Gröden
Str. Meisules, 213
I-39048 Wolkenstein in Gröden (BZ)
Tel. +39 0471 777900
Fax +39 0471 794245
info@sellarondahero.com - www.sellarondahero.com


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Val Gardena Gröden

Val Gardena Gröden
www.valgardena.it
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.