Dienstag, 21. August 2012

Grödnertal: Auf des Königs Spuren

Val Gardena Gröden  - "Solange die Murmeltiere pfeifen, bin ich auf dem Berg", scherzt Walter Piazza. Seit knapp 30 Jahren ist er Wirt auf der Langkofelhütte und nur den Winter über im Grödner Tal, dann liegt der Schnee meterhoch um sein Rifugio.

Denn bis spät in den Herbst, wenn die Natur in den Grödner Dolomiten in ihrem Farbenrausch gelb, orange und rot leuchtet und sich vom klaren Blau des Himmels abhebt, genießen hier Wanderer das beeindruckende Panorama auf die Seiseralm oder den Weltkulturerbe-Park rund um die markanten Spitzen der Geislergruppe am Horizont Norditaliens. zum Artikel

Bild by Peter Ehler



Quelle: nordbayern.de

zum gesamten Artikel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Val Gardena Gröden

Val Gardena Gröden
www.valgardena.it
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.