Mittwoch, 23. Januar 2013

Wir präsentieren den Snowpark Piz Sella



Das Grödnertal im Scheinwerferlicht: Wir präsentieren den Funpark Piz Sella

Unsere Entdeckungsreise der Snowparks von Dolomiti Super Freestyle geht weiter - nächste Station: der Funpark Piz Sella, ein beinahe historischer Park, der für Beginner und Pro-Rider geeignet und bis in das letzte Detail durchdacht ist. Im Folgenden stellen wir euch den Snowpark anhand eines Multimedia-Pakets vor, das Fotos und einen Clip enthält. Viel Vergnügen!

Zu den Fotos


Am 7. Jänner haben wir einen prächtigen Tag voller Freestyle im Funpark Piz Sella im Grödnertal verbracht. Direkt unter dem majestätischen Sassalungo-Massiv auf 2.158m gelegen, ist der Funpark Piz Sella auch über die "Sellaronda" erreichbar und ist als Snowpark für Familien und Beginner konzipiert. Der Park bietet aber auch einige Obstacles, die für Pro-Rider gedacht sind. Zu den Neuheiten in diesem Jahr zählt zuallererst die Verlängerung des Parks von 550m auf 750m, eine Veränderung, die es ermöglicht hat, einen großen Kicker und drei weitere Jumps unterschiedlicher Größe aufzubauen. Außerdem ergänzen eine  5m Sliding Tube, eine 5m Wanne und der sogenannte "Smiley", der an eine rotierende Zielscheibe beim mittelalterlichen Tjosten erinnert, den Funpark.  Natürlich gibt es auch dieses Jahr unterschiedlichste Boxen und Kicker, sowie das Red Car-Jib und den Tunnel in Schneckenform.

Carolina Bagnato, die Fotografin aus unserem Media-Team, erzählte uns kurz, wie der Tag so abgelaufen ist!

"Der Tag im Funpark Piz Sella war spaßig und produktiv. Es war sonnig, aber ein wenig windig.  Im Park haben wir einige Local-Freeskier aus dem Grödnertal getroffen und Snowboarder, die mit uns unterwegs waren. Der Großteil der Touristen fuhr im Funcross, so hatten wir die Kicker ganz für uns. Außerdem haben die Rider, die wir im Park getroffen haben, gleich mitgemacht und waren mit Enthusiasmus bei der Sache. Wir sind alle sehr zufrieden mit dem Ergebnis des Shootings."

Super! Wie hat dir der Park heuer gefallen?
"Im Vergleich zum letzten Jahr ist er um einiges besser geworden. Die Kicker sind perfekt geshaped und die Beginner Area ist besser getrennt von der Pro Area. So kann jeder seine Line in Sicherheit shredden. Sicherlich sticht der Schneetunnel unter den Obstacles hervor, aber alle Obstacles sind super in Schuss."
Das Grödnertal hat schon eine lange Freeski-Tradition und deshalb sind die Freeskier dort auch besonders stark. Für diese sind zwei Events geplant, die im Park im Rahmen der “Bank The Future South Tirol Slopestyle Tour” stattfinden werden, eine Reihe von Battles für Freeski-Nachwuchstalente bis 18 Jahre. Zwei der fünf Tour-Stops werden im Funpark Piz Sella über die Bühne gehen und zwar am 20. Jänner und am 7. April 2013. Der Gewinner der Tour erhält einen einjährigen Sponsor-Vertrag und darf am QParks Freeski Tour Finale teilnehmen.

Wenn ihr mehr über den Park wissen wollt, schaut euch doch das Video und die Fotos an.
 
Urlaubsgebiet Val Gardena Gröden: www.valgardena.it
Join us on Facebook: www.facebook.com/VGardena
 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Val Gardena Gröden

Val Gardena Gröden
www.valgardena.it
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.