Montag, 10. Februar 2014

Faschingsveranstaltungen in Gröden




Das Brauchtum und die vielen Faschingsveranstaltungen in Gröden
Ein reichhaltiges Veranstaltungsprogramm und eine ganze Reihe von ladinischen Kulturevents

Das Gebiet in und rund um Gröden ist reich an Traditionen, die von den Einwohnern auch gelebt und weitergegeben werden.
Zu Fasching ist es beispielsweise Brauch, am „Unsinnigen Donnerstag“ (in ladinischer Sprache „Juebia Grassa“), eine „Panicia“ zuzubereiten: es handelt sich hierbei um eine Gerstensuppe mit Selchkarré. Früher schlichen sich Jugendliche und Kinder bei den Nachbarn ein um den Suppentopf mit der schmackhaften Speise mit einem Topf zu vertauschen, in dem ein alter Schuh im Wasser schwamm („rubé la Panicia“).

Wie jedes Jahr ist Fasching in Gröden eine Gelegenheit, um ein einzigartiges Fest ausgelassen zu feiern: jeder kann sich nämlich als das verkleiden, was er gern sein würde oder in das Kostüm schlüpfen, das ihm am besten zusagt.


Der traditionelle Faschingsumzug ist eine Veranstaltung, die aus dem Grödner Faschingsgeschehen nicht mehr wegzudenken ist.

Am 27. Februar 2014 findet der traditionelle Faschingsumzug in St. Ulrich statt, welcher um 15.30 Uhr vom Hotel Dolomiti Madonna startet und bis zum Stetteneckplatz führt. Die einfallsreichsten und originellsten Masken des  farbenprächtigen Umzuges, werden anschließend am Stetteneckplatz von einer Jury bewertet und prämiert.
Am selben Tag, um 21.15 Uhr, findet am Palmerhang in St. Ulrich die „Carnival Ski Show“ der Ski& Snowboardschule statt. Ebenfalls in St. Ulrich wird am Dienstag, 4. März 2014 am Eisplatz Setil das Faschingseislaufen veranstaltet. An diesem Nachmittag wird der Eisclub Gröden das Publikum mit einer spektakulären Eiskunstlaufshow begeistern und Clown Linda wird alle Kinder mit Tricks und vielen Spielen bezaubern.





In St. Christina kann man sich am Unsinnigen Donnerstag ab 15.00 Uhr ebenfalls auf einen „Faschingseislauf“ freuen. Am Sonntag, 2. März 2014 ab 13.00 Uhr wird hingegen ein Faschingsfliegen mit Paragleitern veranstaltet. Zahlreiche Masken werden von Mont Sëura abheben um 300 m weiter unten zu landen. St. Christina rundet sein Faschings-Veranstaltungsprogramm am Dienstag, 4. März 2014 um 17.15 Uhr mit einer atemberaubenden Ski Show der Ski- und Snowboardschule St. Christina ab. 






Eine Neuheit stellt der große Faschingsumzug in Wolkenstein dar, der am 27. Februar 2014 um 17.00 Uhr am Frëinahang startet und etwas später den Nivesplatz erreichen wird. Hier wird Tee verteilt und die schönste Maske prämiert. Um 21.00 Uhr desselben Tages findet im Eisstadion Pranives ein „Faschingseislauf“ statt. Am Sonntag, den 2. März 2014 findet die größte Aprés-Ski-Party mit DJ DoubleD und dem bekannten deutschen Aprés-Ski-Sänger Tim Toupet bei der Parking-Area Stella von 15:30-19:30 Uhr statt, der sicherlich für eine Bombenstimmung sorgen wird.

Am Montag, 3. März 2014 um 21.30 Uhr erwartet die Zuschauer ein Fackellauf der Snowboard- und Skischule 2000: ein Spektakel, das niemand versäumen sollte – an Emotionen wird es nämlich sicherlich nicht fehlen.

Der 4. März 2014 wird hingegen zu einem Tag werden, der total den Kindern gewidmet ist. Um 14.00 Uhr findet im Langental – dem malerischen Ort am Fuße des Naturparks Puez-Geisler, welcher etwa 15 Gehminuten von der Pfarrkirche Wolkenstein entfernt liegt – die Faschingsolympiade für Kinder statt. Wolkenstein schließt die Karnevalsveranstaltungen mit einem letzten „Faschingseislauf“ am Dienstag, 4. März 2014 ab 17.00 Uhr im Eisstadion Pranives ab. 








Info
Val Gardena Gröden Marketing
Dursanstr. 80/C
39047 St. Christina
Tel. +39 0471 777 777




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Val Gardena Gröden

Val Gardena Gröden
www.valgardena.it
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.