Dienstag, 19. Februar 2013

Bike Region Gröden, die Events 2013


In Gröden, in Mitten der sagenhaften Südtiroler Dolomiten, auch UNESCO Weltnaturerbe, tretet man den ganzen Sommer lang in die Pedale. Zwischen Juni und Juli finden zahlreiche Bike-Veranstaltungen statt. Zwei neue freeride Strecken für extreme Mountainbiker wurden errichtet und eine Internetseite mit Informationen und Touren GPS Daten in der Bike Region Gröden/Seiser Alm wurde online gestellt.

Begonnen wird am 9. Juni mit dem Gröden Marathon, ein Straßenrennen mit zwei unterschiedlichen Strecken: eine "lange" mit 111 km und eine "kurze", über 77 km. Voraussichtlicher Start in St. Ulrich um 09.00 Uhr, das Rennen ist Teil des UDACE Kalender und ist für die italienischen Rennrad- Meisterschaften gültig. Die Route führt sie über den Sellajoch, den Pordoi, Arabba, Rocca Pietore, Malga Ciapela, Fedaia Pass, Canazei, Wolkenstein , St. Christina und zurück nach St. Ulrich www.grodenmarathon.com

 
Am Sonntag, den 23. Juni findet der Sellaronda Bike Day 2013 auf den kurvenreichen Dolomiten Passstraßen statt. Für den gesamten Motorverkehr bleibt die Straße zum Grödnerjoch, Campolongo Pass, Pordoi und Sellajoch an diesem Tag von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr geschlossen. Somit können alle Radsportfans die 63 km Passstraßen ohne Motorlärm genießen und nach Lust und Laune in die Pedale treten. Im Sommer 2012 waren es über 20.000 Radliebhaber, die am Sellaronda Bike Day teilgenommen haben. Es bedarf keinerlei Anmeldung und die Teilnahme ist auch kostenlos. Die Veranstaltung wird am Sonntag, den 15. September wiederholt und der nachhaltigen Mobilität gewidmet www.sellarondabikeday.com

 

Für Sportler die hart trainiert haben, besteht die Möglichkeit an der vierten Auflage des Südtirol Sellaronda HERO Mountainbike Marathon teilzunehmen. Es werden heuer über 3000 Radfahrer aus 20 verschiedenen Ländern zum Rennen am 22. Juni in Gröden erwartet. Heuer ist das Rennen erstmals Teil der World Series. Dies ist das härteste Mountainbike-Rennen Europas und verfügt über zwei Strecken, 82km mit 4300m Höhenunterschied und 62 km mit 3300m Höhenunterschied  www.sellarondahero.com  

Ein weiteres Highlight für Mountainbiker: ab Juni wird die neue Freeride-Strecke vom „Ciampinoi“ in Richtung Wolkenstein fertig gestellt. Verschiedene Schwierigkeitsgrade und 550m Höhenunterschied ausgestattet mit reichlich Sprünge, Brücken und Kurven.

Im neuen Internetportal der Bikeregion Gröden/Seiser Alm, www.mtb-dolomites.com  stehen Informationen und GPS-Daten von über 30 Mountainbike-Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zum download bereit. Die berühmteste Strecke ist der "Sellaronda Track", eine herrliche Panoramastrecke um das Sella Massiv, kann in beiden Richtungen befahren werden. Mit Hilfe der Aufstiegsanlagen liegt die Dauer bei ca. 6 Stunden.
Die Strecke kann aber nur in Begleitung eines erfahrenen MTB Guide befahren werden, siehe Mountainbike Schule Gröden: www.mtbvalgardena.com  


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Val Gardena Gröden

Val Gardena Gröden
www.valgardena.it
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.